Keinen Tropfen mehr

Ein Film von Maike Conway
30min

Zwei Protagonisten erzählen, wie sie den Kampf gegen den Alkohol immer wieder zu gewinnen suchen.

Inhalt

„Brauchst Du heute nicht die kleinen grünen Flaschen?“, fragt der 3-jährige Manuel seine Mutter Carmen, als sie an der Kasse im Supermarkt stehen. „Nein, die brauche ich nicht, das ist vorbei.“ Neun Jahre ist das her. Seither trinkt Carmen (42) keinen Alkohol mehr. Carmen hatte eine schwierige Kindheit. Weil ihre Eltern alkoholkrank waren, wuchs das kleine Mädchen in einer Pflegefamilie auf. Auch Carmens Mann, der Vater von Manuel, war Alkoholiker. Er starb vor fünf Jahren nach einem Faschingsumzug – im Rausch. Herzversagen. Als das Jugendamt damals drohte, ihren Sohn Manuel wegzunehmen, fasste Carmen einen Entschluss. „Ich habe einen kleinen Jungen! Ich habe Verantwortung! Ich will ohne Alkohol leben!“ Sie schaffte die radikale Wende.

Anfang des Jahres erleidet Dietrich (46) einen Rückfall. Er trinkt vier Tage lang. „Das ist für einen Rückfall kurz“, tröstet er sich. Darüber zu sprechen, ist nicht einfach. Trotzdem will Dietrich erklären, wie es ist, wenn sie langsam in einem hoch kriecht – die Sucht. Mit 14 Jahren fing er mit dem Alkohol an. Dietrich trank nicht nur in Gesellschaft, sondern auch, wenn er allein war. Dann stellte er die Musik laut und träumte sich in eine andere Welt. Alles andere wurde ihm gleichgültig. Irgendwann ging es nicht mehr, er verlor seinen Job und seine Familie. Mit Hilfe von unterschiedlichen Therapien schaffte  er es zurück in ein fast normales Leben.

37Grad-Autorin Maike Conway begleitet Carmen und Dietrich in ihrem Alltag.

Trailer
Team

Regie: Maike Conway

Kamera: Waldemar Hauschild/ Thomas Bresinsky

Ton: Silvio Reichenbach

Schnitt: Marc Haenecke

Produzent: Stefan Eberlein

Redaktion: Brigitte Klos (ZDF)

Fertigstellung: 2013

Produktion: Filmbüro-Süd

Sender: ZDF – 37 Grad

Prev Next