Der Sommerclub II

Ein Film von Antonia und Manuel Fenn
45min

Seit vielen Jahren ist die körperlich und geistig behinderte April (17) mit Lotti, Sophie, Paula, Anna und Charlotta eng befreundet. Wir drehen die Fortsetzung unserer Grimmepreis gekrönten Doku.

Inhalt

“Der Sommerclub” – das sind Sophie, Lotti, Anna, Charlotta, Paula und April, eine Mädchenclique aus Berlin. Die sechs sind in die gleiche Klasse in der Grundschule gegangen und ihre Freundschaft besteht seit Jahren. Der Sommerclub ist ein Beispiel für eine gelebte inklusive Beziehung zwischen Kindern mit und ohne Behinderung. Denn April hat das Charge Syndrom und ihr geistiger und körperlicher Entwicklungsstand liegt weit hinter dem der anderen Mädchen. Doch wie entwickelt sich ihre Freundschaft jetzt, in einer Zeit, in der alle erwachsen werden und eigene Wege gehen?

Team

Regie und Kamera: Manuel Fenn

Co-Regie und Schnitt: Antonia Fenn

Ton: Christian Lutz, René Zander

Musik: N.N.

Produzent: Stefan Eberlein

Redaktion: Britta Windhoff (WDR)

Fertigstellung: 2019

Produktion: Filmbüro-Süd

Sender/Förderung: WDR

Prev Next